Erfassung Ehemalige Jubla Basel-Stadt

Einmal Jubla, immer Jubla. Wart ihr auch einmal bei der Jungwacht oder dem Blauring in der Stadt Basel dabei? Wollt ihr weiterhin Information der aktiven Scharen erhalten, oder an regelmässigen Treffen dabei sein? Dann dürft Ihr gerne das Formular auf dieser Seite ausfüllen und uns eure Kontaktdaten zukommen lassen.

Die von Dir zur Verfügung gestellten Daten werden nur innerhalb der Jubla verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Ehemaligentreffen 2019

07. September 2019

Datum sichern

Unser nächstes gemeinsames Treffen aller Scharen aus Basel-Stadt, findet am 07. September 2019 statt. Genauere Angaben und weitere Infos folgen noch.

0Wochen0Tage0Stunden

Das letztjährige Ehemaligentreffen der Stadtscharen mit rund 60 Teilnehmenden liegt bereits wieder einige Zeit zurück und wir planen schon die nächste Zusammenkunft.

Diese wird am Samstag, 7. September 2019, am nationalen Jubla-Tag stattfinden. Die Idee ist, dass die Aktiven am Nachmittag einen öffentlichkeitswirksamen Anlass durchführen und sich die Ehemaligen am Abend treffen. Die Einnahmen des Ehemaligentreffens gehen erneut zugunsten des Stadtscharenprojekts; im letzten Jahr waren es rund CHF 2’000.-

Hier findet ihr Infos zum nationalen Jubla-Tag.

Das Treffen letztes Jahr hat erneuten Schwung in die Suche nach weiteren Ehemaligen gegeben, insbesondere von Scharen, die am Treffen nicht vertreten waren. Auch zeichnet sich nun eine Lösung ab, wie wir die Adressen zentral ablegen können, sodass sie nicht (wieder) verloren gehen.

Wenn ihr noch Leute von einer (ehemaligen) Stadtschar kennt, dürft ihr gerne diesen Link weiterleiten. Dies auch gerne auf die Gefahr hin, dass die Leute den Link ev. schon kennen oder sich schon gemeldet haben (lieber zweimal als keinmal).

http://www.jubla-bs.ch/ehemalige/

Wer sich dort einträgt, erhält jeweils Einladungen und Infos betreffend Ehemaligen, vorerst auf kantonaler Ebene, bald wohl auch auf nationaler Ebene, wo ebenfalls an einem Ehemaligennetzwerk gearbeitet wird.

Wir danken Euch für die Unterstützung.

Liebe Grüsse

Matthias Hafner, Cyrill Wunderlin, Kathrin Wehren, Lukas Wiedmann, Michael Dolensek, Michelle Lachenmeier